Liferay User Group Hamburg

Nächstes LUGHH Treffen

Hallo liebe LUGHH‘ler,

Wir planen das nächste LUGHH Treffen im Q1 anvisiert ist der Februar.

Themen liegen noch nicht vor, werden aber bekannt gegeben.

Wenn ihr Themen-Vorschläge, habt bitte gern  über das Kontakt-Formular senden:

http://lughh.de/kontakt

 

Gruß

Eike

Solutions Camp 2014 lädt ein

Hallo liebe LUGHH‘ler,

das Solutions Camp 2014  steht an. Es findet am 12ten September am Brandshofer Deich 48, 20539 Hamburg, statt. Ihr seid hiermit herzlich eingeladen.

Über 600 Interessenten aus der norddeutschen IT-Wirtschaft nahmen im letzten Jahr daran teil. Dieses Jahr wird es ähnlichem Umfang ablaufen, auch mit sehr interessanten Workshops und Themen. Der Begriff „praxisnah“ steht wieder im Vordergrund.

Hier ein Überblick:

Agenda: http://www.solutionscamp.de/programm/

Sessions: http://www.solutionscamp.de/sessions/

 

LUGHH'ler sind herzlich eingeladen und können z.B.:

1)     -  das Solutions Camp nutzen, um einen interessanten Liferay Vortrag zu halten: einen neuen Vortrag oder einfach einen LUGHH Vortrag, denn es werden mit Sicherheit neue Gesichter vor Ort anzutreffen sein, die die LUGHH bisher nicht kennen! Anmeldung hier: http://www.solutionscamp.de/barcamp/

 

2)     -  einfach vorbeischauen, denn es stehen sehr viele unterschiedliche Themen und Workshops zu Auswahl. Hier der aktuelle Stand der Sessions:  http://www.solutionscamp.de/sessions/

 

 

Aktuell gibt es schon zum Thema Liferay mindestens zwei interessante Vorträge:

 

1)      - Jan Krüger, BTC AG „AngularJS und REST auf Basis von Liferay“

2)      - Marc Rohlfs, SILPION „Entwicklungssetup für Liferay mit Vagrant und Maven“

 

Hinweis: Studenten bekommen Frei-Gutscheine, sowie der  „Session-Geber“ auch. Sollten dennoch Freikarten notwendig sein,  bitte ich euch einfach mich zu kontaktieren.

Danach findet wie immer das Sommerfest von Silpion statt,  zu dem ihr auch herzlich eingeladen seid:

Impressionen von 2013:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.567450056636685.1073741826.105591586155870&type=1
https://www.facebook.com/photo.php?v=426205490761143&l=2661263703054939589

 

Neben dem Programm wird natürlich rund die Uhr für das leibliche Wohl gesorgt.  Professionelle Kinderbetreuung im größeren Umfang steht ebenfalls zur Verfügung.

 

Freue mich euch zu sehen

 

Gruß

Eike

Nächstes LUGHH Treffen - Uni Hamburg Hauptgebäude - Edmund-Siemers-Allee 1

Hallo Zusammen,
das nächste Treffen ist schon geplant.
Wir treffen uns am 20.05.2014 an der Uni Hamburg.Edmund-Siemers-Allee 1 um 1830h. 2 Vorträge wird es geben.

 

Die vorläufige Agenda steht bereits:

1)  Case Study: Das  "Video Streaming Portal" der Uni Hamburg, Iavor Sturm, Uni Hamburg

2) "Migrationspfad von Liferay 5.1.4 (EE) zu 6.2.10 (EE) von Olaf Fricke, HanseMerkur Versicherungsgruppe, Olaf Fricke (Hanse Merkur)

 

Freue mich euch zu sehen, bis dann

Eike

Liferay Dev Setup mit Vagrant von Silpion

Hallo Zusammen,

das Liferay Dev Setup von Silpion  ist seit Ende März 2014 im Github zu finden. Es ist auf die CE Version gebracht worden und somit für die Öffentlichkeit gemünzt.

https://github.com/silpion/liferay-dev-setup-vagrant

Viele Grüße

Eike

 

Hier nochmal der "O-Ton" von Marc:

" Ihr findet hier allerdings (vorerst) nur den Teil mit Vagrant und Ansible - also die Liferay-Installation in der VM. Das war ja sicherlich der interessantere Teil meiner Präsentation, und Ihr könnt diese Umgebung für alle Liferay-Erweiterungen benutzen, egal ob sie mit Maven oder Ant entwickelt sind

Unser Maven-Setup halte ich für eine Veröffentlichung noch nicht für ausreichend stabil. Da ich momentan in einem nicht-Liferay-Projekt arbeite, könnte das auch noch etwas dauern. Falls sich hier irgendwer mal mit mir zusammen setzten und das Maven-Setup auf stabile Beine stellen möchte, finden wir sicher mal Zeit, uns für einige Stunden mit ein paar Leute zusammen zu setzen.

Einige TODOs für das VM-Setup sind in der README.md beschrieben. Außerdem fiel mir gerade auf, dass ich auch noch nicht daran gedacht habe, den Tomcat im JPDA-Modus zu starten und den Port fürs Remote-Debugging nach außen weiter zu leiten. Diese und weitere Verbesserungen könnt Ihr natürlich gerne per Forks und Pull-Requests beisteuern …

Viele Grüße und viel Spaß mit dem Setup

Marc"

 

LUGHH Treffen iteratec GmbH Rückblick

Das Treffen bei der iteratec GmbH war ein voller Erfolg. Diesmal waren es erstmalig über 20 Teilnehmer.

Äußerst interessant waren die Vorträge von Robert Seerdorff (iteratec) und Marc Rohlfs (Silpion), der kurzfristig für Olaf Fricke (Hansemerkur) eingesprungen ist.

An dieser Stelle möchte ich mich all denen Bedanken, die dieses Event ermöglicht haben, insbesondere bei den Vortragenden Robert Seedorff und Marc Rohlfs, sowie bei der iteratec GmbH,  die uns die Räumlichkeiten als auch die Verpflegung bereitgestellt haben und bei Armin Dahncke (Liferay) der kurzfristig Zeit gefunden hatte und uns weitere neue Features von Liferay 6.2 zeigen konnte.

 

Gruß

Eike